Wahlkreis Tübingen

Unterwegs im Wahlkreis –

Zu Besuch an der Uni Tübingen

Montag war Uni-Tag: Ich war für ein paar Stunden wieder an meiner alten Universität Tübingen. Diesmal als Gast, gemeinsam mit Alexander Salomon. Unser Abgeordneter aus Karlsruhe ist Experte für Hochschul-Themen, in mehrerlei Hinsicht: Er ist ja der Obman der Grünen im Wissenschaftsausschuss, also unser führender Wissenschaftspolitiker. Zugleich ist er Berichterstatter im Finanzausschuss für Haushalt, sprich: Er sitzt mit am Tisch, wenn es ums Geld für die Uni geht. Beste Voraussetzungen also für unser Fachgespräch. Dafür haben wir Rektor Bernd Engler getroffen, Prorektor Peter Gratewohl und auch Andrea Schaub, die Leiterin der Stabstelle für die Exzellenzinitiative. Etwa zwei Stunden haben wir uns unterhalten.

Zwei Themen haben wir intensiv diskutiert. Immer wichtig: die Finanzierung der Hochschulen. Bei diesem Thema ist für mich klar, dass wir unbedingt noch mehr für die Hochschulen tun müssen. Und das muss auch im Landeshaushalt deutlich sichtbar werden! Die Exzellenzinitiative hat uns ebenfalls beschäftigt. Es war spannend und sehr hilfreich, aus erster Hand zu erfahren, wie die Exzellenz in der Praxis umgesetzt wird, was die Organisatoren leisten und was ihnen das Leben schwer macht.

Dafür sind solche Gesprächstermine toll: Derart komplexe Themen kann man nicht bei einer Begegnung auf der Straße erzählt bekommen, da müssen wir uns intensiver hineindenken. Wir haben einige Denkanstöße und Aufgaben mitgenommen. Wenn Exzellenz gelingen soll, muss es die Uni leichter haben, exzellente Forscherinnen und Forscher zu gewinnen und zu binden. Da geht es darum, wie man deren Verträge gestaltet, was diese Verträge attraktiv macht. Wir müssen uns das Dienstrecht daraufhin anschauen. Thema ist auch, wie Berufungsverfahren ablaufen und wie man sie beschleunigen kann.

Unser zweites Gespräch zeigte uns die Uni-Wirklichkeiten aus einer anderen Perspektive: Wir haben uns mit Aktiven aus den Fachschaften getroffen, leider waren auch einige krank. Quer Beet ging es um alle Themen, die Studierende derzeit beschäftigen. Auch bei ihnen ist Finanzierung ein Dauerthema. Außerdem haben wir Erfahrungen der verfassten Studierendenschaften besprochen.

Zurück