Wahlkreis Tübingen

Der Wahlkreis Tübingen erstreckt sich über die Universitätsstadt Tübingen, die Bischofsstadt Rottenburg, die Blumenstadt Mössingen und die Gemeinden Ammerbuch, Bodelshausen, Dettenhausen, Hirrlingen, Neustetten, Ofterdingen und Starzach.

Hier finden sie alle Nachrichten aus dem Wahlkreis, für den ich 2011 zum ersten Mal über das Direktmandat in den Landtag eingezogen bin und das ich bei den Landtagswahlen im März 2016 verteidigen konnte.

Weitere Informationen über grüne Politik vor Ort finden sie auch bei der Alternativen Liste/Grüne Tübingen oder beim Tübinger Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen.

Wahlkreis Tübingen

Für eine Künstliche Intelligenz, die Mensch und Umwelt hilft

Wir Grünen wollen eine Künstliche Intelligenz (KI), die Mensch und Umwelt nützt. Wir setzen uns – angesichts der Aktivitäten in China und den USA – für einen dezidiert europäischen Weg ein und wollen den Menschen und menschliche Werte in den Mittelpunkt stellen.

Weiterlesen …

Ende der Aufklärung – die offene Wunde NSU. Veranstaltung in Tübingen

Eine spannendes Podium rund um den NSU, den nationalsozialistischen Untergrund, und das Buch „Ende der Aufklärung – die offene Wunde NSU“. Obwohl ich in einigen Punkten anders denke als die Autoren, finde auch ich: Das Versprechen der Aufklärung ist noch nicht eingelöst.

Weiterlesen …

Feierliche Eröffnung: Radweg zwischen Dettingen und Ofterdingen

Nach über 20 Jahren Wartezeit ist nun die Lücke im Radwegenetz zwischen Rottenburg-Dettingen und Ofterdingen an der L 385 geschlossen. Verkehrsminister Winne Hermann hat ihn eröffnet. 

Weiterlesen …