Termin

Sommertour - Wanderung: Klimawandel im Schönbuch

Wir gehen wandern - auf den Spuren des Klimawandels: Am 2. August geht es rund um Bebenhausen um Trockenheit, Borkenkäfer und das Buchensterben.

Was macht der Klimawandel mit dem Schönbuch? Wer das wissen will, ist herzlich eingeladen: Wir treffen uns am Freitag, 2. August, um 9.30 Uhr in Bebenhausen vor dem Rathaus, gegenüber vom Eingangstor des Klosters. Von dort aus führt Götz Graf Bülow uns in den Wald. Etwa drei Stunden wird der Rundgang dauern.

Graf Bülow ist beim Landratsamt stellvertretender Leiter der Abteilung Forst und als Betriebsleiter für den Schönbuch zuständig. Er wird uns unterwegs zeigen, wo der Borkenkäfer dem Wald zu schaffen macht, wie die namensgebenden Buchen im Schönbuch ums Überleben kämpfen und welche Baumarten als Ersatz in Frage kommen, weil sie mit Hitze und Trockenheit weniger Probleme haben.

Die Teilnahme an der Wanderung kostet nichts. Festes Schuhwerk, Sonnen- oder Regenschutz sind sicher sinnvoll. Nach Bebenhausen fahren die Buslinien 826 und 828. Von der Bushaltestelle braucht man noch etwa 10 Minuten zum Treffpunkt.

Ort: Treffpunkt: Rathaus Bebenhausen - Schönbuchstraße 2, 72974 Tübingen

Datum und Uhrzeit:

Zurück