Besuch bei baf e.V. mit Brigitte Lösch

Am Freitag, 2. Juli 2021 habe ich gemeinsam mit meiner ehemaligen Fraktionskollegin Brigitte Lösch, von 2016 bis 2021 Vorsitzende im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport sowie queerpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, das Bildungszentrum und Archiv zur Frauengeschichte Baden-Württembergs e.V. (baf e.V.) in Tübingen besucht.

Wir haben uns über die tolle und wichtige Arbeit von baf e.V. informiert. Mit der Grünen Fraktion hatten wir uns im Frühjahr erfolgreich dafür stark gemacht, dass baf e.V. weiterhin vom Land für sein Projekt der "baf-Bewegungskarte" finanzielle Förderung erhält. Die Bewegungskarte soll zivilgesellschaftliches (Frauen*-)Engagement auf einer digitalen Landkarte sichtbar machen.

Außerdem haben wir uns über die Verstetigung für baf e.V. als einziges Frauen*archiv Baden-Württembergs unterhalten. Uns Grünen liegt am Herzen, dass die Archivbestände von baf e.V. weiterhin, gesichert, ausgewertet und ausgebaut werden können. Wir wollen baf e.V. auch in Zukunft unterstützen.

Ich bedanke mich herzlich bei baf e.V. und Brigitte Lösch, die extra aus Stuttgart angereist war, für den schönen Vormittag und den gemeinsamen Austausch!

Fotocredits: baf e.V., Susanne Rückl-Kohn

Datum:

Zurück