Aktuelles

Hier finden Sie sämtliche Beiträge aller Kategorien.

– Pressemitteilungen

11.670 Euro für Hemmendorfer Erzählcafé

Das baden-württembergische Ministerium für Ländlichen Raum unterstützt ein Projekt in Hemmendorf: Das neue Erzählcafé im Rottenburger Stadtteil wird mit 11.670 Euro gefördert. Hinter dem Projekt steht der Kultur- und Förderverein Hemmendorf. Der Landtagsabgeordnete Daniel Lede Abal gratuliert und wünscht kreative Stunden.

Weiterlesen …

– Pressemitteilungen

Land stützt Kinos

Zum insgesamt 22. Mal vergibt die MFG Filmförderung Baden-Württemberg die Programmpreise. Damit ausgezeichnet werden mittelständische gewerbliche Kinos für besonders wertvolle Kinoprogrammarbeit. Vier Tübinger Kinobetriebe sowie je einer aus Rottenburg und Mössingen bekommen etwas ab. Das ist in Zeiten von Corona eine sehr wichtige finanzielle Stütze.

Weiterlesen …

– Wahlkreis Tübingen

Europäische Lösungen fürs Klima - ein Abend mit Micha Bloss, MdEP

Fachlich ging’s in die Tiefe bei der Online-Diskussion mit dem Europa-Abgeordneten Micha Bloss. Statt in der Tübinger Panzerhalle traf man sich im Netz: Der Stuttgarter Europa-Abgeordnete der Grünen, Michael Bloss, hat am Montag als Gast von Daniel Lede Abal über die europäische Klimapolitik gesprochen. 

Weiterlesen …

– Wahlkreis Tübingen

B27 OU Ofterdingen: Reaktion der SPD auf den Vorschlag zur Tieferlegung

Zur Reaktion der SPD auf den Vorschlag zur Tieferlegung der B27 OU Ofterdingen erklären Chris Kühn, MdB, Daniel Lede Abal, MdL und Thomas Poreski, MdL folgendes:

Weiterlesen …

– News

Ein Runder Tisch mit Eltern-, Lehrer- und Schülervertretungen

Sandra Boser, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg kommentiert die dpa-Meldung „GEW kritisiert Regierung für Lehrbedingungen unter Corona".

Weiterlesen …

– News

Jetzt handeln!

Derzeit steigt die Zahl der COVID-Fälle massiv an. Das bedeutet: In Deutschland gibt es gerade jeden Tag mehr als 18.000 neue Fälle (Stand 30. Oktober 2020). In Baden-Württemberg sind es mehr als 2.000 neue Fälle pro Tag. Es ist Zeit zu handeln, aber es braucht auch Unterstützung für diejenigen, die jetzt besonders hart getroffen werden.

Weiterlesen …

Monat vor | Monat zurück