News

Web-Talk: Fake News und Verwschwörungstheorien

Im Web-Talk soll den Fragen nachgegangen werden, wie Fake News und Verschwörungstheorien in der Vergangenheit entstanden und heute noch entstehen, welche psychologischen Prozesse die Entstehung und Glaubwürdigkeit von Fake News und Verschwörungstheorien begünstigen und wie die heutige Gesellschaft und die politische Bildungsarbeit auf sie reagieren können. Der Web -Talk wird veranstaltet vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg/Erinnerungsort „Hotel Silber“ und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg/Fachbereich Gedenkstättenarbeit.

Die Veranstaltung findet über die E-Learning-Plattform der LpB statt. Nähere Informationen und Anmeldung unter andreas.schulz@lpb.bwl.de. Nach der Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine E-Mail mit den Zugangsdaten zur Plattform und mit einer technischen Unterstützung.

Details und noch mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Zurück