News

Friedensaktivist Roland Blech zu Gast im Landtag –

Nein zu Atomwaffen

Donald Trump, Russland, Kim Jong-un: "Die Bedrohung durch atomare Waffen ist so hoch wie seit 60 Jahren nicht mehr", sagt Friedensaktivist Roland Blach bei seinem Vortrag in der Grünen-Fraktion.
Als Landesvorsitzender der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen setzt er sich seit rund 20 Jahren für Abrüstung ein.
Sein aktuelles Ziel: ein Vertrag zum Verbot von Atomwaffen.
Mit einer Unterschriftenaktion unter Abgeordneten (ICAN-Erklärung) wollen Blach und seine MitstreiterInnen ein Zeichen setzen. Grünen-Landesparlamentarier unterstützen diesen engagierten Einsatz für eine atomwaffenfreie Welt - und schließen sich dem weltweiten Aufruf an.

Wir haben heute die ICAN-Erklärung für Abgeordnete unterzeichnet und damit die Unterschriftenaktion für ein Verbot von Atomwaffen unterstützt.

 

Zurück