News

Mehrsprachige Informationen zu Corona

WEBSITE
Auf der Website der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Widmann-Mauz, finden Sie mehrsprachige Informationen z.B.
• zur Corona-Warn-App
• zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen, Sofort-Hilfen der Bundesregierung für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige,
• zu Ansprechpartnern für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)
• zu Reisebestimmungen und Grenzkontrollen,
• zum mehrsprachigen Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen,
• zum Arbeitsschutz.

Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt. Zur Website: https://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

Mehrsprachige Informationen speziell für EU-Bürgerinnen und Bürger sind auch auf der Website der EU-Gleichbehandlungsstelle abrufbar: https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/corona-virus

FLYER ZUR VERHINDERUNG VON KONFLIKTEN UND GEWALT – in 26 Sprachen
Die mit der Corona-Pandemie verbundenen Kontaktbeschränkungen stellen viele Familien weiterhin vor große Herausforderungen. Im Alltag kommt es vermehrt zu Konflikten und Gewalt. Wie man familiären Stress abbaut, wo man Hilfe findet und wie man mit eigenen Aggressionen umgeht, zeigt ein neuer Flyer in 26 Sprachen. Der Flyer wird gemeinsam vom Ethno-Medizinischen-Zentrum und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration herausgegeben. Zum Download geht es hier:
https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus#tar-5

INFORMATIONEN VON HANDBOOK GERMANY
Die von der Bundesregierung geförderte Informationsplattform Handbook Germany produziert täglich Videos und Texte mit aktuellen Informationen zu Corona in 7 Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Französisch, Paschto und Türkisch): www.handbookgermany.de

UPDATE KURZINFORMATION (Flyer) – zum Ausdruck in 20 Sprachen
Der Flyer mit allen wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie wurde mit Blick auf die aktuell geltenden Regelungen erweitert. Der Flyer ist in 20 Sprachen verfügbar. Er dient als niedrigschwellige, erste Ansprache und verweist auf die umfassenden Informationen auf der mehrsprachigen Website der Integrationsbeauftragten. Das PDF ist hier abrufbar: www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus
Der Flyer ist in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Russisch, Farsi, Chinesisch, Arabisch, Spanisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Griechisch, Vietnamesisch, Tigrinja, Albanisch, Kroatisch und Tschechisch.

SOCIAL MEDIA – shareables und Film
shareables (Grafik-Kacheln) und ein animierter Kurz-Film zum Thema Einreise nach Deutschland, Quarantäne & Entschädigung bei quarantänebedingtem Einkommensausfall – verfügbar in 13 Sprachen, die mit Blick auf die weltweiten Risikogebiete besonders wichtig sind. Beide Formate können z.B. für Twitter und Instagram kostenfrei genutzt werden: https://www.dropbox.com/sh/ewhm5viod6whvi4/AAAB8hxlGyIO2tYB8ijJTUVwa?dl=0

Zurück