News

Kitas, Kindergärten und Schulen können wieder verstärkt öffnen

Vom 29. Juni 2020 an sollen alle Kinder wieder regelmäßig ihre Kitas, die Kindergärten und Grundschulen besuchen können. Grundlage für die Öffnung unter Pandemiebedingungen sind die vorläufigen Ergebnisse der Kinderstudie. Die im Auftrag der Landesregierung unter Federführung des Universitätsklinikums Heidelberg durchgeführte Studie hat die Befunde anderer internationaler Studien bestätigt: Danach haben Kinder unter zehn Jahren einen sehr viel geringeren Anteil am Pandemiegeschehen als ursprünglich angenommen. Sie erkranken deutlich seltener und haben dann meist mildere Verläufe mit wenigen oder gar keinen Symptomen.

Auf dieser Grundlage ist eine umfassende Öffnung der Einrichtungen verantwortbar. Für viele Familien war die Zeit der Schul- und Kita-Schließung enorm belastend. Für nicht wenige ist die Belastungsgrenze erreicht. Und für die Kinder sind die sozialen Kontakte mit Gleichaltrigen, auch mit Blick auf ihre seelische Gesundheit, von herausragender Bedeutung. Wir sind deshalb dankbar und froh, dass wir jetzt auf einer fundierten wissenschaftlichen Basis diese Entscheidung treffen konnten.

Link zur Studie: https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/fileadmin/pressestelle/Kinderstudie/Prevalence_of_COVID-19_in_BaWu__.pdf

Zurück