News

Zum internationalen Tage gegen Gewalt an Frauen –

Wie wir Gewalt gegen Frauen bekämpfen

Gewalt gegen Frauen betrifft alle, unabhängig von Alter, sozialer Herkunft und Nationalität. Gewalt gegen Frauen ist meist unsichtbar. Oder haben Sie, hast du schon mal was bemerkt? Genau. Ich finde es immer gut, wenn am 25. November der Tag gegen Gewalt an Frauen ist. Noch viel wichtiger finde ich es aber, dass wir das Thema auch an allen anderen Tagen des Jahres sehr ernst nehmen und alles tun, um den Frauen zu helfen.

Zum Glück ist auch die Landesregierung genau derselben Ansicht. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine flächendeckende Versorgung von Hilfs- und Beratungsangeboten in ganz Baden-Württemberg aufzubauen. Bis 2022 wollen wir die Lücken schließen. Dass wir das ernst meinen, kann man nicht zuletzt im Haushalt des Landes sehen: Da haben wir für 2020 und 2021 viel Geld eingeplant, insgesamt zwölf Millionen Euro. So können wir das umsetzen, was tatsächlich dringend nötig ist, die Unterstützung der Frauen- und Kinderschutzhäuser nach der Istanbul-Konvention.

Wie die Arbeit der Fachberatungsstellen bei häuslicher und sexueller Gewalt aussieht, das kann man nachlesen im aktuellen GesellschaftsReport BW 2019 .

Zurück